Mediales Schienbeinkantensyndrom

Und nun das. Nachdem der Rücken nach der Blockade des ISGs wieder mit macht, musste heute das Lauftraining nach dem zweiten 1000er Intervall wegen Schmerzen an der Innenseite beider Schienbeine abgebrochen werden.

Bei der Recherche nach möglichen Ursachen für die Schmerzen bin ich auf das Mediale Schienbeinkantensyndrom gestoßen, die Seite beschreibt exakt meine Beschwerden, genau die vermutete Ursache Überbelastung und empiehlt die leider bereits vermutete Pause beim Lauftraining :-(. zum Glück hat man beim Triathlon ja noch das Schwimmen und Radfahren 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *